VIVA, DMAX & Co. ziehen Analogabschaltung vor

Die TV-Veranstalter MTV Networks und Discovery Networks stellen zum Jahresende 2011 die analoge Satellitenverbreitung ihrer Fernsehsender ein. Ab 1. Januar 2012 können VIVA, Nickelodeon, Comedy Central und DMAX nur noch digital über Astra (19,2° Ost) empfangen werden.

MTV Networks und Discovery Networks ziehen damit die Analogabschaltung vor. Die restlichen analogen Fernsehkanäle auf Astra, darunter ARD und ZDF, beenden am 30. April 2012 ihre analoge Satellitenausstrahlung.

Bis dahin müssen sich die verbliebenen analogen Astra-Haushalte einen Digitalreceiver zugelegt haben, damit ihr Bildschirm ab 1. Mai 2012 nicht schwarz bleibt.

, , , , , , , ,

Kommentar schreiben

Keine Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare