Was ist Switch-Off?

Die deutschen Fernsehsender haben beschlossen, am 30. April 2012 die analoge TV-Verbreitung via Satellit zu beenden. Damit wird der Weg frei für mehr digitale TV-Vielfalt und neue Programme in hoher Bildauflösung (HDTV), während gleichzeitig Kosten gespart werden. Für Zuschauer heißt es: Es wird höchste Zeit, Ihre Satellitenanlage auf Digital-TV umzustellen, damit Sie von den vielen Vorteilen des Digitalfernsehens profitieren können.

Aktuelles

VIVA, DMAX & Co. ziehen Analogabschaltung vor

Die TV-Veranstalter MTV Networks und Discovery Networks stellen zum Jahresende 2011 die analoge Satellitenverbreitung ihrer Fernsehsender ein. Ab 1. Januar 2012 können VIVA, Nickelodeon, Comedy Central und DMAX nur noch digital über Astra (19,2° Ost) empfangen werden.mehr

Aktuelles

Analoges Fernsehen bleibt im Kabelnetz

Die großen deutschen Kabelgesellschaften werden ihren Kunden auch in Zukunft analoges Fernsehen anbieten. Die Kabelnetze sind von der Abschaltung des analogen Satellitenfernsehens am 30. April 2012 nicht betroffen.mehr